blauzahn-rc.de  
Die Selbstbau-Fernsteuerung für den Funktionsmodellbau  
 
 

 
 
Home
 
Kurzbeschreibung
Milchzahn
Preise
Aktuelle Anleitungen
Alte Anleitungen
Programmierbeispiele
Update
Downloads
Galerie BZ-Plus
Galerie BZ
Galerie Onboard Info
AGB
Impressum
Datenschutz
Kontakt
 
Modelltruckforum
RC-Baustelle
Blauzahn auf Facebook

 

Kurzbeschreibung:

Blauzahn-Fernsteuerungen werden grundsätzlich nur als Bausatz geliefert. Sie erhalten von uns das Material um die Elektronik aufzubauen. Gehäuse, Akkus, Steuerknüppel, Schalter u.s.w gehören nicht zum Lieferumfang und können nach belieben selbst gewählt oder gebaut werden.

Die Anlage hat keine Bauteile in SMD-Technik und ist dadurch nicht übermäßig schwer zusammen zu löten. Das HF-Modul (Antenne) ist fertig konfektioniert und braucht nur aufgesteckt zu werden. Der Prozessor, das Display und das IC werden auch nur in jeweils einen Sockel gesteckt.

Es können hinter einen Empfänger noch sieben Auswertebausteine (Empfänger ohne Antenne) geschaltet werden, damit können maximal 152 funktionen, z.B. Servos, angesteuert werden.
Eine Lichtanlage mit z.B. Blinker, Bremslicht, Rückfahrscheinwerfer, ... , insgesamt acht Schaltfunktionen, ist auf dem Empfänger integriert.
Es gibt 70 Modellspeicher und Passwortschutz im Sender.
Die Anlage bietet neben den "normalen" Funktionen wie Nullpunkteinstellung, Servoreverse, Servowegbegrenzung, Failsave für jeden Ausgang, ......., z.B. die Rückmeldung der Akku- oder Empfängerspannung zum Sender. Es können noch vier weitere Rückmeldungen pro Auswertemodul zum Sender eingerichtet werden.
Man kann max. fünf Funktionsbausteine (softwarebasiert) für z.B. einen Keuzmischer, ein Getriebe (Zweigang, Dreigang mit Rückmeldung zum Sender), eine proportionale Hydraulikpumpensteuerung (max. 10 Steuerventile können überwacht werden), pro Empfänger programmieren.

Die Reichweite der Anlage beträgt ca. 300 Meter bei freier Sicht je nach Einbausituation, das sollte für die meisten Anwendungen ausreichen.

Dies sind nur einige der vielen Möglichkeiten, genauere Beschreibungen entnehmen Sie bitte der Bau- oder Bedienungsanleitung unter "Aktuelle Anleitung".

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben
 
© Olaf Schmidt